Borussia Mönchengladbach: Benes-Leihe an Fortuna Düsseldorf?

Borussia Mönchengladbach : Spekulationen über Leihe von Benes an Fortuna Düsseldorf

Laszlo Benes kommt bei Borussia Mönchengladbach nicht so recht zum Zug. Nun machen Spekulationen über eine mögliche Leihe an Fortuna Düsseldorf im Netz die Runde.

Ins Spiel gebracht hat den Nachbar vom Rhein die Bild: „Wird Benes Fortunas neuer Neuhaus?“ schlagzeilt die Boulevard-Zeitung. Die Option scheint beim Drüber-Nachdenken gar nicht so abwegig: Fortuna wolle im Winter personell aufrüsten, heißt es in dem Bericht. „Wenn wir jemanden finden, der uns besser macht, werden wir das im Rahmen unserer Möglichkeiten auch tun”, zitiert die Zeitung Fortuna-Boss Schäfer aus einem Sky-Interview. Und: Die Redaktion wisse, dass sich die Fortuna in Gladbach umsehe.

Benes seinerseits brauche Spielpraxis - sei in der laufenden Saison aber nur in der Regionalliga-Mannschaft der Fohlen zum Einsatz gekommen, berichtet das Fußballportal neunzigplus.de. Und weiter: „Die Fortuna machte mit Gladbach-Leihgabe Neuhaus bereits gute Erfahrungen, könnte im Winter durchaus nachlegen.“

Laszlo Benes wechselte im Sommer 2016 zu den Fohlen, kam laut Bild zu zehn Einsätzen. Ein Fußbruch zu Saisonbeginn 2017/18 ließ ihn fast die ganze Spielzeit ausfallen. Auch zu Beginn der aktuellen Saison sei er verletzt gewesen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung