Fußball: Lizenzantrag versäumt - Schalke II droht Absturz in Liga sechs

Fußball: Lizenzantrag versäumt - Schalke II droht Absturz in Liga sechs

Gelsenkirchen. Der zweiten Mannschaft des Bundesligisten Schalke 04 droht der Absturz in Liga sechs. Weil es die Verantwortlichen der Königsblauen versäumt haben, für ihre derzeit in der Regionalliga kickenden Reserve rechtzeitig eine Lizenz für die NRW-Liga zu beantragen, würde die Schalker U23 im Falle des Abstiegs in die sechste Spielklasse abstürzen.



Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hat die U23 der Gelsenkirchener bei vier ausstehenden Spielen nur noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Obwohl der für den Spielbetrieb zuständige Westdeutsche Fußballverband (WFV) in einem Schreiben an den Verein bereits mitgeteilt hat, dass die Mannschaft keine Zulassung für die NRW-Liga erhalte, wollen die Schalker Rechtsmittel gegen diese Entscheidung einlegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung