Eishockey: Mike Schmitz verlässt die Krefeld Pinguine

Eishockey : Mike Schmitz verlässt die Krefeld Pinguine

Verteidiger Mike Schmitz hat die Krefeld Pinguine überraschend um eine Vertragsauflösung gebeten.

Krefeld. Das teilt der Verein am Mittwoch mit. „Diesem Wunsch haben wir natürlich entsprochen", sagt der Sportliche Leiter, Matthias Roos dazu. Schmitz habe deutlich gemacht, dass er sich in Zukunft mehr auf sein Studium konzentrieren möchte.

Tor: Patrick Klein.

Verteidigung: Nick St.-Pierre (A), Maximilian Faber, Tom Schmitz, Mikko Vainonen (A), Joel Keussen.

Angriff: Mark Mancari (A), Mike Mieszkowski, Dragan Umicevic (A), Daniel Pietta, Martin Schymainski, Lukas Koziol, Kevin Orendorz, Adrian Grygiel, Nikolas Linsenmaier, Tommy Kristiansen (A), Martin Ness, Marcel Müller, Diego Hofland.

Mehr von Westdeutsche Zeitung