Der Diätprofi

Neulich in der Kantine: Zwischen all den hungrigen Journalisten nimmt Kollege M. Platz. Auf seinem Teller: die originelle Kombination aus einer knapp halbmeterlangen Krakauer und einem Häuflein Bohnensalat.

Natürlich bleiben Nachfragen nach dem Hintergrund dieser Nouvelle Cuisine nicht aus. „Ich will abnehmen“, lautet die verzagte Erklärung — durch den eisenharten Verzicht auf jegliche Sättigungs- oder Warmbeilage soll das Lebendgewicht wieder in den zweistelligen Bereich schrumpfen. W.Zetti wünscht an dieser Stelle viel Glück für das mutige Unterfangen und hat einen todsicheren Tipp. Lieber M., sei mutig — und lass in Zukunft lieber die Wurst weg.

Mehr von Westdeutsche Zeitung