1. NRW
  2. Wuppertal

Wendemanöver von Seniorin führt zu schwerem Unfall in Wuppertal

20.000 Euro Sachschaden : Wendemanöver von Seniorin führt zu schwerem Unfall in Wuppertal

Eine ältere Frau hat in Wuppertal einen Unfall verursacht, danach verwechselte die 80-Jährige noch Gas und Bremse.

Am Samstagvormittag ist es in Wuppertal zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurde eine 80-Jährige verletzt.

Die Seniorin wollte laut Polizei gegen 11.20 Uhr mit ihrem Skoda auf der Heckinghauser Straße wenden, dabei übersah sie einen 64-jährigen VW-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, danach verwechselte die Autofahrerin nach ersten Ermittlungen Gas und Bremse wodurch ihr Wagen beschleunigte die Gegenfahrbahn überquerte und gegen eine Hauswand prqllte.

Die 80-Jährige kam ins Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Skoda der Frau musste abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand insgesamt ein Sachschaden von 20.000 Euro.

(red)