1. NRW
  2. Wuppertal

Vereine machen die Stadt sauber

Vereine machen die Stadt sauber

Flüchtlingshilfe und Tus Hiddinghausen sind „putz(t)munter“.

Sprockhövel. Bereits zum 16. Mal finden am kommenden Freitag und Samstag die Aktionstage „Sprockhövel putz(t)munter“ statt. Dabei werden am Freitag insbesondere die Schulen und Kindergärten Müll sammeln. Am Samstag sind dann Vereine und Institutionen in Sprockhövel unterwegs. Die einzelnen Gruppen haben sich vorab für diese Aktion im Sachgebiet Sicherheit und Ordnung angemeldet, von wo aus auch die jeweiligen Reinigungsbezirke koordiniert wurden. Auch zwei preisgekrönte Projekte der Flüchtlingshilfe Sprockhövel sind am kommenden Wochenende aktiv. Ihren Einsatz bei dem stadtweiten Frühjahrsputz verbinden die deutschen und zugewanderten Aktiven der Flüchtlingshilfe am Sonntag ab 11 Uhr mit der Fortsetzung ihres preisgekrönten Projekts „Urban Gardening“. An den Wohncontainerstandorten Börgersbruch und Merklinghausen sowie an der Gemeinschaftsunterkunft Timmersholt pflanzen sie Blumen und Kräuter und verschönern so die Umgebung der Wohnungen von Geflüchteten.

Auch der TuS Hiddinghausen weist auf den Aktionstag hin. Geplant ist für Samstag, 14. April, eine Wanderung durch Hiddinghausen um Grünanlagen, Straßen, Wege und Plätze vom Unrat zu befreien. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr vor der Turnhalle an der Jahnstraße 6. Red