Polizei ermittelt wegen Brandstiftung am Ostersbaum

Einsatz : Polizei ermittelt erneut wegen Brandstiftung am Ostersbaum

Am frühen Mittwochmorgen brannte es am Ostersbaum.

Zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Ewaldstraße am Ostersbaum wurde am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr die Feuerwehr gerufen.

Dort habe Unrat im Keller gebrannt, berichtet die Feuerwehr. Die Bewohner des Hauses mussten ihre Wohnungen verlassen. Nach dem Löschen des Feuers und der Kontrolle der Wohnungen konnten sie aber zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 6.46 Uhr beendet. Die Polizei geht nach ihren ersten Erkenntnissen von Brandstifung aus. Sie sucht Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben. Sie sollten sich unter Telefon 2840 bei den Beamten melden.

In den vergangenen Wochen hatte es bereits mehrere Einsätze wegen mutmaßlicher Brandstiftung am Ostersbaum gegeben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung