1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rekordbeteiligung beim Xletix-Hindernislauf im Steinbruch Osterholz

Hindernislauf : 7500 Starter im Steinbruch Osterholz

In der dritten Auflage verzeichnen die Xletics in Wuppertal erneut eine Rekordbeteiligung. Die Starter kommen aus ganz Deutschland.

Publikum ist diesmal nicht zugelassen, wenn am Samstag im Kalksteinbruch Osterholz einer der größten Hindernisläufe in der Region über die Bühne geht. 7500 Teilnehmer aus ganz Deutschland - vom Hobbyathleten bis zum Könner - haben sich für die 3. Auflage der Xletix in Wuppertal angemeldet. In Gruppen streng getaktet werden sie ab 9 Uhr auf die Strecke geschickt, die sechs, 13 oder 18 steinige Kilometer umfasst - mit bis zu 35 nassen, schlammigen oder sogar eisigen Hindernissen. Im Vorjahr hatte es knapp 7000 Teilnehmer gegeben. Die Auflagen hätten sich noch einmal erhöht, heißt es vom Veranstalter. Mit einem Bus-
shuttle werden die Teilnehmer von den ausgewiesenen Parkplätzen oder vom Bahnhof Vohwinkel zum Steinbruch gebracht. Letzter Start soll um 16.40 Uhr sein.

(gh)