WZ in 100 Sekunden : WZ in 100 Sekunden

Friedrichstraße: „Es war mal schöner“

Der Einzelhandel an der Friedrichstraße tut sich schwer. Man fühle sich abgehängt vom Rest der City, lautet oft eine Kritik der Geschäftsleute. Auch Anwohner erzählen über den Wandel der Einkaufsstraße, deren Schicksal vor allem auch von der Rathaus-Galerie und der Entwicklung rund um den Neumarkt abhängt.

Radverkehr: Ein Konzept der vielen kleinen Schritte

Die Politik berät ab kommender Woche wieder über das Radverkehrskonzept. Die Verwaltung stellt erste Maßnahmen vor, doch bislang ist wenig Konkretes dabei. Der Grund: Geld und Personal fehlen. Das Fachressort ist darauf angewiesen, dass Förderprogramme greifen und WSW oder Stadt ohnehin Baustellen planen, an die man sich dranhängen kann.

„Ghostride“ für verstorbenen Radfahrer

Im Gedenken an den im Juni bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Wahlert verstorbenen Radfahrer lädt die IG Fahrradstadt am Donnerstagabend zu einem sogenannten „Ghostride“ ein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung