1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Tennis: Promotion Open bringen gutes Tennis

Tennis : Promotion Open bringen gutes Tennis

LK-Turnier des UTC überzeugt mit Leistung und Klima.

Wenn der Unterbarmer TC zu einem Turnier einlädt, dann stimmen sportliche Leistung, Organisation und  Atmosphäre. So auch bei den 7. Promotion Open, dem Leistungsklassenturnier, das diesmal über eine Woche ging und vorzüglich besetzt war. Durch das Preisgeld von 2000 Euro durch Hauptsponsor Bet 3000 hatte es zusätzlichen Reiz bekommen. Unter anderem waren es Vater und Sohn, die in ihren Altersklassen triumphierten. Nämlich der vielfache Stadtmeister Eddie Topham bei den Herren 60, wo er Bernd Holberg (TC Uellendahl) beim 6:1 und 6:0 keine Chance ließ. Und sein Sohn Chris, der in der offenen Klasse gegen das BTC-Jungtalent Jonas Poswiat beim 4:6, 6:4 und 10:6 im Matchtiebreak viel Mühe hatte.

Ein reines Bayer-Duell gab es in der offenen Damenklasse.  Zahra El Otmany in Hochform besiegte  Pia Kirberg mit  6:1 und 6:2. Bei den Damen 40 schlug Nina Zöller vom Barmer TC die Remscheiderin Monika Leyen mit 6:3 und 6:1. Überzeugend auch die Leistung des ehemaligen Blau-Weißen Stefan Jobelius (GW Lennep), der Kai Kübler(TG Leverkusen) 6:2 und 6:3 bezwang.

Mit Annegret Sommers hatte es bei den Damen 50 eine Spielerin des TC Uellendahl ins Endspiel geschafft, musste sich Anja Heise (Hattingen) mit 3:6 und 0:6 beugen. Bei den Herren 50 setzte sich Ralf Weidner (WTC Dönberg) gegen Michael Lauer (BWE) mit 6:2 und 7:5 durch. Ein reines Gold-Weiss-Duell gab es bei den Herren 65, wo Routinier Gerd Glimpel Kollege Rüdiger Lenkeit distanzierte. In der ältesten Kategorie, den Herren 70, gewann UTC-Crack Viktor Nutovtsev das Finale gegen Ulrich Vahlensieck 6:0 und 6:1. Als  Kuriosum hatte Oberschiedsrichter und Turnierleiter Wolfgang Luchtenberg ein 20:18 im Matchtiebreak zwischen Yvonne Chowanski (Radevormwald) und Juana Siml (WB Bemberg) aufgelistet. fwb

(fwb)