1. NRW
  2. Wuppertal

Mutmaßliche Einbrecher auf der Flucht in Wuppertal gefasst

Wuppertal : Mutmaßliche Einbrecher auf der Flucht gefasst

Auf frischer Tat gefasst hat die Wuppertaler Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher am frühen Montagmorgen.

Polizei und Staatsanwaltschaft gaben am Dienstagmittag bekanntbericht, dass die beiden gegen 5.30 Uhr auf der Ritterstraße festgenommen werden konnten. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass in mehrere Büros einer nahegelegenen Firma eingebrochen worden war. Die Männer trugen bei der polizeilichen Kontrolle noch Wertgegenstände, unter anderem ein Tablet bei sich, das zweifelsfrei der Firma zugeordnet werden konnte. In der Nähe des Tatorts, stellten die Beamten weiteres umfangreiches Beweismaterial und Diebesgut sicher.

Die polizeibekannten und vorbestraften Männer (34 und 46 Jahre alt) wurden vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Gegen den Älteren wurde Haftbefehl erlassen. Das zuständige Kriminalkommissariat ermittelt.

(red)