1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Hockey: ETG holt zu Hause drei Punkte

Hockey: ETG holt zu Hause drei Punkte

7:1 siegen die Wuppertaler gegen SW Köln.

Wuppertal. Viel vorgenommen hatten sich die Spieler von Trainer Thorsten Dippel — und konnten die eigenen Erwartungen erfüllen. Hatte der Oberligist in den vergangenen drei Heimspielen jeweils nur Remis gespielt, gelang nun ein 7:1 (3:0)-Kantersieg gegen die zweite Mannschaft von Schwarz-Weiß Köln.

Mann des Spiels war ETG-Torjäger Sören Radloff, der den Kölner Torhüter gleich dreimal überwinden konnte und zum 1:0, 3:0 und 4:0 traf. In Nichts nach stand ihm Benjamin Kirchhoff mit ebenso vielen Treffern. Als Dritter konnte sich Leif Scherer in die Torschützenliste der ETG eintragen.

Rechtzeitig zum Saisonfinale sind die Wuppertaler also in Topform, stehen auf Platz zwei der Tabelle punktgleich mit dem erstplatzierten Team, dem Marienburger SC . Am kommenden Wochenende muss die ETG in Aachen ran, Marienburg bei SW Köln. Red