Ermittlungen: Leichenfund in Wuppertal - Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat

Ermittlungen : Leichenfund in Wuppertal - Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat

Wuppertal. Nach dem Leichenfund in einem Parkhaus sind bei der Polizei mehr als ein Dutzend Hinweise eingegangen. Die Identität des zwischen 40 und 60 Jahre alten Mannes sei weiter unbekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

Nach den bisherigen Ermittlungen wird von einem Gewaltverbrechen ausgegangen.

Um weitere Hinweise zu der Identität des Mannes zu bekommen, hat die Polizei am Freitagnachmittag ein Fahnungsplakat veröffentlicht. Außerdem bittet die Polizei weiterhin darum, dass Passanten, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Einkaufszentrums gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 melden.

Da es sich bei dem Fahndungsbild des Mannes um das Bild einer Leiche handelt, haben wir das Bild gepixelt. Das unbearbeitete Bild hat die Polizei hier hochgeladen.

Am Wochenende soll am Fundort der Leiche eine "mobile Wache" eingerichtet werden, an die Bürger sich wenden können. Das Parkhaus gehört zu einem Einkaufszentrum im Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg im Nordosten der Stadt. Angaben zu den Todesumständen wollten die Ermittler aus taktischen Gründen weiterhin nicht machen. dpa/red

Mehr von Westdeutsche Zeitung