1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Zwischen Avantgarde und Clubmusik: Jazztipps für Wuppertal

Kultur : Zwischen Avantgarde und Clubmusik

Wenn nicht gerade Lockdown ist, findet einmal monatlich im Jazzclub Loch und im Kölner Stadtgarten die Konzertreihe Abstrakt.Club statt.

Wenn nicht gerade Lockdown ist, findet einmal monatlich im Jazzclub Loch und im Kölner Stadtgarten die Konzertreihe Abstrakt.Club statt. Die Konzerte bewegen sich dabei mutig und experimentell zwischen der Avantgarde-Musik von gestern und Clubmusik von heute. Am Donnerstag, 25. Februar, ist um 20 Uhr als Gast Vincent von Schlippenbach alias DJ Illvibe mit sechs Musikern um den Jazz-Schlagzeuger Christian Thomé an E-Bass, Gitarre, Keyboard, Piano, Saxophon und Synthesizern im Online-Abstract.Club aus dem Stadtgarten in Köln zu erleben.

https://stadtgarten.de/

Bis auf Weiteres fällt auch die von Jazzgitarrist Axel Fischbacher organisierte Blue Monday Clubjazzkonzertreihe aus, die er mit unterschiedlichen Gästen erfolgreich in Hilden etabliert hat. Dafür schickt Fischbacher sich an, in diesem Jahr eine neue Trio-Platte mit Nico Brandenburg am Bass und Tim Dudek an den Drums zu veröffentlichen. Außerdem ist er am Donnerstag, 25. Februar, um 20 Uhr im Livestream zu Gast bei Martin Kuske und dem Remscheider „Radio MyViertel“.

mvradio.de

 Am Freitag, 26. Februar, ab 19 Uhr wird aus dem Roten Salon in der Börse der Global Music Workshop mit Musikproduzent, Filmmusiker, Sänger und Multiinstrumentalist Golow gestreamt:

https://www.stew.one

 Melancholische Harmonien, flimmernde Loops und ausgefeilte Arrangements bilden die Basis der Sounds der Sängerin, Komponistin, Produzentin und DJ Maria Basel. Geboren in der Ukraine als Tochter einer Pianistin und eines Cellisten ist sie seit vielen Jahren als Wuppertalerin in der Musik-Szene tief verwurzelt, komponiert, spielt und singt in verschiedenen Elektro-, Pop-, HipHop- und Jazz-Formationen. Am Freitag, 26. Februar, 20 Uhr, wird ein Konzert von ihr aus dem Kulturzentrum Pelmke in Hagen gestreamt: bei Google „DIY-Streaming-Konzert mit Maria Basel“ eingeben.

Auch vom Wuppertaler Ambientmusiker Martin Stürtzer und seinem Kater Neptun gibt es Neues im Netz: bei Youtube nach „Oberheim Xpander Ambient“ suchen.

Allen Lesern wünsche ich weiterhin eine erträgliche Zeit zu Hause mit guter und spannender Musik. Ihr und Euer Rainer Widmann