1. NRW
  2. Wuppertal

Einbrecher waren in Wuppertal unterwegs

Einbrecher waren in Wuppertal unterwegs

Unter anderem versuchten Unbekannte in Langerfeld in einen Kiosk einzubrechen.

Wuppertal. In Wuppertal versuchten Unbekannte am 19. Januar, gegen 6.50 Uhr, erfolglos ein Mehrfamilienhaus an der Albertstraße aufzubrechen.

An der Oststraße gelang es Einbrechern jedoch zwischen dem 20. Januar, 14 Uhr und dem 21. Januar, 15 Uhr eine Wohnung gewaltsam zu öffnen. Die Täter entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

An der Schwelmer Straße scheiterten Diebe bei dem Versuch einen Kiosk aufzuhebeln.

Wo Einbrecher in diesem Jahr in Wuppertal bereits aktiv waren, können Sie in unserer Einbruchskarte nachverfolgen. Die Karte ist interaktiv. Zuerst zeigt sie immer eine Übersichtskarte von Wuppertal. Sie können die Inhalte selektieren, in dem sie im linken Bereich die Anzeige von Einbrüchen nach Zeiträumen an- oder abwählen - die Einbrüche werden immer im Zwei-Monats-Rhythmus eingetragen.