1. NRW
  2. Wuppertal

Auto kommt nach Unfall am Wuppertaler Bolzplatz zum Stehen

Obere Lichtenplatzer Straße : Auto kommt nach Unfall am Wuppertaler Bolzplatz zum Stehen

Am frühen Sonntagmorgen hat es auf der Oberen Lichtenplatzer Straße in Wuppertal einen Autounfall gegeben.

Der Unfall ereignete sich am 13. Dezember gegen 1 Uhr in der Nacht. Nach Angaben der Polizei saß ein 22-jähriger Wuppertaler am Steuer eines grauen Honda Logo. Im Auto waren noch zwei Beifahrerinnen im Alter von 19 und 21 Jahren.

Das Auto kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte zunächst gegen einen Mast. Anschließend rutschte es eine Böschung herunter und kam an einem Bolzplatzzaun zum Stehen.

Die 21-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 19-Jährige und der Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden liegt bei circa 11.000 Euro.

(red)