1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Willich: Rollerfahrerin (17) nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Unfall : Vorfahrt genommen: 17-jährige Rollerfahrerin nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einem Unfall in Willich ist am Montagabend ein Pkw mit einer Rollerfahrerin kollidiert. Dabei wurde die junge Frau schwer verletzt.

Wie die Polizei Viersen mitteilte, war die 17-Jährige gegen 18.10 Uhr auf der Neusser Straße unterwegs, als es zu dem schweren Verkehrsunfall kam. Dabei bog ein 50-Jähriger mit seinem Auto von der Martin-Rieffert Straße in die laut Polizei „bevorrechtigte Neusser Straße“ ein und kollidierte dabei mit der Rollerfahrerin.

Die schwer verletzte 17-Jährige sei am Unfallort von einer Ersthelferin versorgt worden. Zur stationären Behandlung habe man sie in ein Krankenhaus gebracht.

(red)