Neusser rammt geparkte Autos - Mann schwer verletzt

Unfall: Neusser rammt geparkte Autos - Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall in Neuss wurde ein 57-Jähriger schwer verletzt. Zeugen berichten, dass der Mann angeblich ohne Licht gefahren und abgelenkt gewesen sein soll.

Am Mittwochnachmittag ist ein 57-jähriger Neusser mit seinem Hyundai auf der Lüttenglehner Straße in drei geparkte Autos gekracht. Das Fahrzeug des Mannes schleuderte durch den den Unfall in den Gegenverkehr.

Der 57-Jährige wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Lüttenglehner Straße wurde zeitweise gesperrt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, esentstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Wie es zu dem Unfall gekommen sei, ist laut Polizei noch unklar. Zeugen vor Ort berichten, dass der Mann angeblich ohne Licht gefahren sein soll und nach seiner Brille gesucht habe.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung