1. NRW
  2. Kreis Viersen

Viersen: Polizist schießt bei Kontrolle auf Auto

Kriminalität : Polizist schießt bei Kontrolle in Viersen auf Auto

In Viersen hat am Dienstag ein Polizist einen Schuss abgefeuert. Ein Flüchtiger ist mit seinem Pkw direkt auf den Beamten zugefahren.

Am Dienstagnachmittag haben Polizisten gegen 14 Uhr in der Theodor-Frings-Allee in Viersen einen Pkw anlässlich eines Betäubungsgsmittelverfahrens untersucht, teilten die Beamten mit. Dabei ist es zur Abgabe eines Schusses eines Polizisten gekommen. Der Fahrer des Autos versuchte nach derzeitigem Ermittlungsstand zu fliehen und fuhr auf einen Beamten zu, heißt es weiter im Bericht. Dieser zog die Dienstwaffe und gab einen Schuss auf den Reifen des Wagens ab. Um die Neutralität zu wahren werden die Ermittlungen der Schussabgabe von dem Polizeipräsidium Aachen geführt.

(red)