1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

A61: Bundespolizei stellt Kokain im Wert von 550.000 Euro sicher​

Kriminalität : Bundespolizei stellt auf A 61 Kokain im Wert von 550.000 Euro sicher

Auf der A61 in Höhe Breyell haben Bundesbeamte am Donnerstag einen riesigen Drogenfund gemacht. Ein 26-jähriger hatte in seinem Pkw mehrere Kilogramm Kokain versteckt.

Am Donnerstag haben Bundesbeamten auf der A 61 an der Anschlussstelle Breyell einen 26-jährigen Fahrer eines BMW 535 xDrive kontrolliert, teilte die Polizei mit. Im Kofferraum des Fahrzeuges entdeckten die Beamten ein im Nachhinein eingebautes Versteck. In diesem befand sich laut den Beamten sieben Pakete mit insgesamt 7,55 Kilogramm Kokain.

Die Polizisten nahmen daraufhin den Mann fest und übergaben den 26-Jährigen an das Zollfahndungsamt Essen zur weiteren Sachbearbeitung, hieß es weiter in dem Bericht. Der Straßenverkaufswert der Betäubungsmittel beträgt 550.000 Euro.

(red)