Flächenbrand in Velbert: Polizei sucht Zeugen

Flächenbrand in Velbert: Polizei sucht Zeugen

Velbert. Ein Feuer auf einem Stoppelfeld im Ortsteil Neviges hat sich durch die Trockenheit schnell bis zu einem angrenzenden Wald ausgebreitet. Grund für den Brand waren womöglich zündelnde Kinder.

Durch die extreme Hitze kam es in den vergangenen Tagen gehäuft zu Flächenbränden.

Das Feuer auf dem abgeernteten Feld an der Alaunstraße konnte am Donnerstagnachmittag durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Höhe des Schadens konnte bisher noch nicht beziffert werden. Wie die Polizei mitteilt, könnten Kinder und Jugendliche für das Feuer verantwortlich sein. Zeugen hätten sie in den Tagen zuvor beim Zündeln in dem Bereich beobachtet. Konkrete Hinweise zu deren Identität lägen aber noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02051/946-6110 bei der Polizei Velbert zu melden. red