1. NRW
  2. Krefeld

Schon wieder am Ostwall in Krefeld: Verletzter Frau nach Unfall Handy gestohlen

Schon wieder am Ostwall : Verletzter Frau nach Unfall in Krefeld Handy gestohlen

Es ist schon wieder am Ostwall in Krefeld passiert: Ein Unfallopfer ist nach Angaben der Polizei offenbar bestohlen worden. Nun werden Zeugen gesucht.

Es ist wieder am Ostwall in Krefeld passiert: Nach einem Unfall kann eine 51-Jährige ihr Handy nicht mehr finden. Zuvor war sie von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Schon am 15. Juni kam es wenige Meter entfernt zu einem ähnlichen Vorfall, macht die Polizei in ihrem Bericht aufmerksam. Im Juni war einem Verletzten das Handy vom Fahrrad während der Erstversorgung im Rettungswagen entwendet worden.

Bei dem aktuellen Fall war eine Frau am Freitag gegen 10.30 Uhr von einem Pkw beim Einparken erfasst worden. Die 51-Jährige kam zu Fall, verlor laut Angaben der Polizei dabei offenbar ihr Handy. „Bei einer anschließenden Erstversorgung in einem Rettungswagen stellte sie fest, dass ihr Handy nicht mehr aufzufinden und wohl von Unbekannten entwendet worden war“, teilte die Polizei weiter mit.

Für Hinweise werden Zeugen gebeten, sich an die 02151/6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu wenden.

(red)