1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Tennis: Paolo Lorenzi unterliegt John Isner

Tennis : Paolo Lorenzi unterliegt John Isner

Der Italiener verliert in drei Sätzen. Zeballos spielt heute.

Krefeld. Nach zwei Stunden und 13 Minuten war gestern der Arbeitstag für Paolo Lorenzi bei den French Open beendet. Nach der 3:6, 6:7, 6:7-Dreisatz-Niederlage gegen den Amerikaner John Isner ist das zweite Großturnier des Jahres für den 35-jährigen Römer nach der zweiten Runde beendet. Im ersten Durchgang verlor Lorenzi, der sich im Vorjahr bei Bundesligist Blau-Weiß Krefeld zum Liebling des Publikums spielte und auch in diesem Sommer die Nummer eins im Stadtwald ist, sein Aufschlagspiel beim Stande von 3:4. Die folgenden Sätze entschied der an ATP-Rang 22 geführte Isner erst im Tie-Break.

Horacio Zeballos, ebenfalls für Krefeld aktiv und auf Platz 65 der Weltrangliste gelistet, trifft in der dritten Runde heute auf den Belgier David Goffin, immerhin auf Rang zwölf der ATP-Rangliste.