1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Seniorin um mehrere 1000 Euro betrogen

Polizeibericht : Krefeld: Seniorin um mehrere 1000 Euro betrogen

81-Jähirge fällt auf Trickbetrug am Telefon herein.

Eine 81-Jährige wurde bei einem Trickbetrug um mehrere 1000 Euro gebracht. Die Krefelderin wurde am Dienstag, 21. Januar, zwischen elf und zwölf Uhr von einer angeblichen Bekannten angerufen, die in Geldnot sei.

Am ausgemachten Treffpunkt Klever Straße/ Am Beckshof übergab sie einem Boten der Anruferin (etwa 1,75 Meter groß, etwa 30 bis 40 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit dunkelgrauer Jeans) das Geld, da diese nicht selbst hätte kommen können. Die Seniorin stellte den Betrug fest, als sie mit ihrer echten Bekannten sprach, die von der ganzen Angelegenheit nichts wusste.

Die Poliezei sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich Klever Straße/ Am Beckshof um den Tatzeitpunkt herum geben können. Wer etwas beobachtet hat meldet sich bitte unter unter Telefon 63 40 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.