Feuerwehr im Einsatz Gasaustritt in Krefelder Mehrfamilienhaus - Straße muss aufgebaggert werden

Krefeld · Die Feuerwehr ist an der Virchowstraße im Krefelder Stadtteil Dießem im Einsatz. Grund ist ein Gasaustritt in einem Mehrfamilienhaus.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Dirk Jochmann/Dirk Jochmann (DJ)

Um 10.47 Uhr wurde die Feuerwehr am Dienstagvormittag alarmiert, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittag. „In einem leer stehenden Gebäude strömt aus bislang unbekannter Ursache Gas aus.“

Das Gebäude kann nicht betreten werden. Daher müsse die Straße an mehreren Stellen durch einen Bagger geöffnet werden, um Versorgungsleitungen abzusperren.

Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt, der Einsatz werde noch bis 14 oder 15 Uhr andauern, so die Feuerwehr.

Im Einsatz ist die Hauptwache der Feuerwehr und der Rettungsdienst mit insgesamt 30 Einsatzkräften sowie Vertreter der Netzgesellschaft Niederrhein (NGN).

(red)
Auf Brettern über den E-See
Der Kiosk am Elfrather See ist neu verpachtet. Nun gibt es dort nicht nur Snacks und Getränke, sondern auch einen Verleih fürs Stand-up-Paddling Auf Brettern über den E-See