1. NRW
  2. Krefeld

945 Personen in Krefeld derzeit mit Coronavirus infiziert

Pandemie : 945 Personen in Krefeld derzeit mit Coronavirus infiziert

In Krefeld gibt es 44 neue Corona-Fälle. Aktuell infiziert sind 945 Menschen, das sind vier weniger als am Montag.

Die Corona-Fallzahlen in Krefeld steigen weiter deutlich: Der städtische Fachbereich Gesundheit vermeldet für Dienstag 44 neue Fälle. Die Gesamtzahl bestätigter Coronavirus-Infektionen liegt für Krefeld somit inzwischen bei 2.521.

Aktuell infiziert sind 945 Personen, vier weniger als am Vortag. Als genesen gelten nach einer Covid-19-Erkrankung insgesamt 1.547 Personen in Krefeld, von ihnen 48 neu seit Montag. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuerkrankungen in sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt in Krefeld bei 187, gegenüber dem Vortag (203) sinkt dieser Wert somit leicht.

Hoch ist allerdings weiterhin die Zahl der Patienten im Krankenhaus: 33 Personen aus Krefeld befinden sich in den Kliniken, von denen 13 intensivmedizinisch betreut werden. Elf von ihnen werden beatmet. Insgesamt 25.333 Corona-Erstabstriche wurden bisher vorgenommen, 9.589-mal war eine Quarantäne notwendig oder wurde angeraten. Seit Ausbruch der Pandemie sind in Krefeld 29 Personen mit Corona-Symptomen gestorben.

(red)