Inzidenz liegt bei 291,8 820 Personen in Krefeld derzeit mit Coronavirus infiziert

Krefeld · Aktuell infiziert sind in Krefeld 820 Personen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut mit 291,8 an.

 Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut für Krefeld mit 291,8 an.

Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut für Krefeld mit 291,8 an.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

108 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag meldet das Gesundheitsamt am Dienstag, 14. Juni (Stand: 0 Uhr). Bisher sind in Krefeld insgesamt 66.429 Corona-Infektionen gemeldet worden. Als rechnerisch genesen gelten 65.333 Personen, am Vortag waren es 65.251 Personen.

Aktuell infiziert sind demnach 820 Personen, am Vortag waren es 794 Personen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut mit 291,8 an. Am Vortag lag sie bei 266,7.

In den Kindertageseinrichtungen sind acht neue Corona-Fälle bekannt geworden, 36 neue Fälle melden die Schulen.

In hiesigen Krankenhäusern liegen aktuell 17 Personen aus Krefeld mit einer Corona-Infektion. Eine Person befindet sich auf der Intensivstation, muss aber nicht beatmet werden.

Das Impfzentrum Seidenweberhaus hat in dieser Woche am Dienstag und Mittwoch sowie am Freitag, jeweils von 14 bis 17 Uhr, sowie am Samstag, 10 bis 18 Uhr, geöffnet. Am Donnerstag (Fronleichnam) bleibt das Impfzentrum geschlossen. Die Impfung im Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, ist weiterhin kostenlos. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort