13-Jähriger bei Unfall verletzt - Verursacherin flüchtet

Unfall : 13-Jähriger bei Unfall verletzt - Verursacherin flüchtet

Bei einem Unfall wurde ein 13-Jähriger verletzt. Ohne zu helfen fuhr die Verursacherin mit ihrem Auto davon.

Nach Angaben der Polizei war der Junge gegen 19.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Kempener Alle unterwegs. Als er dort in den Kreisverkehr fahren wollte, nahm ihm eine Autofahrerin die Vorfahrt, erklären die Beamten. Der 13-Jährige musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er stürzte von seinem Rad und verletze sich dadurch leicht.

Die Autofahrerin soll lediglich kurz angehalten haben, fuhr dann aber ohne dem Kind zu helfen weiter. Sie soll zwischen 25 und 35 Jahre alt gewesen sein. Außerdem hatte sie braune schulterlange Haare und trug ein weißes Oberteil, heißt es im Polizeibericht. Sachdienliche Hinweise werden unter der 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegengenommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung