Schwerer Unfall zwischen SUV und Taxi in Düsseldorf

Unfall : Schwerer Unfall zwischen SUV und Taxi an der Kettwiger Straße

Am Montagmorgen gegen 6 Uhr sind die zwei Autos miteinander kollidiert. Zwei Menschen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es laut Polizei am Montagmorgen gegen 6 Uhr in Düsseldorf Flingern gekommen. Beide Autofahrer wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Autos sind Totalschäden.

Folgendes soll laut Polizei passiert sein: Ein 29-jähriger SUV-Fahrer und ein 46 Jahre alter Taxi-Fahrer sollen nebeneinander auf der Kettwiger Straße gefahren sein. Dann sollen die beiden Fahrzeuge sich aus bisher ungeklärter Ursache berührt haben. Der SUV wurde dadurch nach rechts abgedrängt, der 29-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. er kollidierte dann mit mehreren Metallpollern und einer Ampel, die komplett zerstört wurde. Schließlich kamen beide Fahrzeuge schwerstbeschädigt zum Stehen. Der SUV-Fahrer wurde schwer, der Taxi-Fahrer leicht verletzt.

Die Kettwiger Straße und die Erkrather Straße mussten für die Bergungsarbeiten zwischenzeitlich gesperrt werden. Dadurch staute der Verkehr sich rund um die Kreuzung und wurde über die Ronsdorfer Straße abgeleitet. Auch die Rheinbahn war kurzzeitig betroffen, sie konnte kurze Zeit später aber wieder wie gewohnt zum Oberbilker Markt fahren. nel

Mehr von Westdeutsche Zeitung