1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Mann bei Zimmerbrand in Lichtenbroich schwer verletzt

Düsseldorf : Mann bei Zimmerbrand in Lichtenbroich schwer verletzt

Düsseldorf. In einem Haus an der Krahnenburgstraße in Düsseldorf-Lichtenbroich hat es in der Nacht zu Mittwoch gebrannt. Eine schwer verletzte Person konnte durch die Feuerwehr gerettet werden.

Laut der Feuerwehr meldete ein aufmerksamer Hausnachbar gegen 03:20 Uhr eine Rauchentwicklung in dem zweigeschossigen Haus am der Krahnenburgstraße. Die eintreffenden Rettungskräfte stellten fest, dass der Rauch aus einer zirka 40 Quadratmeter großen Souterrain Wohnung quoll. In der Wohnung fanden die Feuerwehrmänner eine bewusstlose männliche Person auf dem Boden.

In Begleitung des Notarztes wurde der Verletzte zunächst in die Kaiserswerther Diakonie transportiert und später in die Uniklinik verlegt. Die Einsatzkräfte konnten das Zimmer schnell löschen. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Den Sachschaden schätzt die Feuerwehr auf zirka 10.000 EUR. red