1. NRW
  2. Düsseldorf

Feuerwehr Düsseldorf nach Reizgas-Alarm erneut am Gymnasium Benrath

Mutwillig Alarmknopf gedrückt? : Düsseldorfer Feuerwehr einen Tag nach Reizgas-Alarm erneut am Gymnasium Benrath

Dieses Mal soll ein Fehlalarm mutwillig ausgelöst worden sein. Das könnte für denjenigen teuer werden.

Einen Tag nach dem Feuerwehr-Einsatz wegen Reizgas am Schloss-Gymnasium in Benrath musste die Feuerwehr am Dienstagmittag erneut zu der Schule ausrücken. Der Grund: Jemand soll einen Alarmknopf gedrückt haben. Dafür musste zuerst eine kleine Glasscheibe eingeschlagen werden.

Wie die Feuerwehr mitteilt, soll das nach ersten Erkenntnissen mutwillig geschehen sein. Sollte sich das bewahrheiten, muss derjenige mit einer Rechnung von etwa 1500 Euro rechnen. Die Feuerwehr war um 12.15 Uhr per Knopfdruck gerufen worden, nach etwa zehn Minuten vor Ort konnte sie abrücken.