1. NRW
  2. Düsseldorf

Dieb droht seinem Opfer mit Messer

Dieb droht seinem Opfer mit Messer

Oberbilk. Ein dreister Dieb entriss seinem Opfer einen Geldschein und bedrohte den Geschädigten noch mit einem Messer, als dieser ihn verfolgte.

Am Dienstag Vormittag kam es in Oberbilk zu einem dreisten Raub. Der 36-Jährige Bestohlene wollte gerade in einem Geschäft an der Linienstraße bezahlen, als der Dieb ihm den Geldschein entriss. Der Täter floh. Doch damit hatte er nicht gerechnet: Das Opfer nahm die Verfolgung auf und holte ihn sogar an der Einmündung Querstraße / Dreieckstraße ein. Plötzlich zog der Täter ein Messer und deutete damit in die Richtung des Mannes. Daraufhin sah der Geschädigte von einer weiteren Verfolgung ab.

Der Täter war circa 30 bis 40 Jahre alt. Er hatte eine nordafrikanische Erscheinung mit kurzen schwarzen Haaren. Bekleidet war er mit einer blauen Jacke und Jeans.

Hinweise können unter Telefon 0211-8700 abgegeben werden.