1. NRW
  2. Düsseldorf

Junge Familie am HBF bestohlen: Schaden 2700 Euro

Junge Familie am HBF bestohlen: Schaden 2700 Euro

Düsseldorf. Am Dienstagmorgen wurde eine junge Familie am Düsseldorfer Hauptbahnhof dreist bestohlen. In einem Fast Food Restaurant nutzten die Diebe die Gelegenheit und schlugen zu.

Die dreiköpfige Familie saß um 9.20 Uhr in einem Schnellrestaurant am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Diebe nutzen oft die Unachtsamkeit der Gäste aus. Während die beiden Eltern zur Bestelltheke gingen, verblieb die 13-Jährige Tochter am Tisch. Einer der Täter lenkte die Tochter ab und schaffte es einen Reisetrolley zu erbeuten, in dem sich ein hochwertiger Tablet PC befand. Der Schaden beläuft sich auf rund 2700 Euro.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Die Bundespolizei rät allen Reisenden zu mehr Achtsamkeit. Die meist organisierten Tätergruppen erkennen Unachtsamkeiten sehr schnell und nutzen diese für sich aus.