Das sind die Silvesterpartys in Düsseldorf

Jahreswechsel : Silvesterpartys: Hier feiert Düsseldorf in das neue Jahr

Das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu und die Planungen für Silvester rücken näher. Wo die große Sause oder das gemütliche Dinner stattfindet erfahren Sie hier. Ein Überblick.

Es gibt etliche Möglichkeiten den Silvesterabend zu verbringen. Der eine mag es ruhig und gemütlich im kleinen Kreis, der andere freut sich schon auf die dicke Fete mit mehreren Tanzflächen und lauter Musik. Unser Überblick zeigt, wo in Düsseldorf am besten gefeiert werden kann. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Rheinturm

Die wahrscheinlich höchste Silvesterparty der Stadt findet im Rheinturm statt. Über den Dächern Düsseldorf wird hier unter dem Motto „the sky ist the limit“ gefeiert – das Highlight ist ganz bestimmt der Blick auf das Feuerwerk um Mitternacht. Musikalisch werden die Gäste verwöhnt mit House, Charts und Old School Music. Dazu gibt es Live-Performer, die für gute Stimmung sorgen. Nähere Informationen zum Ticket-Vorverkauf finden Sie hier.

Schlösser Quertier Bohème

Ein „fulminantes Fest“ versprechen die Veranstalter der Party im Schlösser Quartier Bohème. Hier kann der Abend ganz unterschiedlich gestaltet werden. Es können unterschiedliche Optionen Gebucht werden – das Angebot reicht vom 5-Gänge-Menü über Buffet oder Champagner-Emfang. In allen drei Fällen endet der Abend im großen Henkel-Saal, wo die Gäste dann zu Charts, Party-Classics, Vocalhouse oder RnB das Tanzbein schwingen können. Weitere Informationen zur Reservierung finden Sie hier.

Boui Boui Bilk

Ganz klassisch mit einem Raclette-Dinner startet der letzte Abend des Jahres im Boui Boui Bilk. Hier schmeckt es jedem Gast, denn alles was in die Pfännchen kommt, muss eigenständig mitgebracht werden – an einer langen Tafel wird dann gemeinsam gegessen und sich auf die Party eingestimmt. Später verwandelt sich eine der Hallen dann in eine Tanzfläche. Ausgefallene Beleuchtung und Visuals sorgen für ein ganz besonderes Silvester. Tickets für die Veranstaltung gibt es hier.

Zakk

Auch das Zakk öffnet am 31. Dezember die Türen und lädt tanzwilliges Publikum zur „Großen Silvesterparty…best of zakk“ ein. Hier wird sich ohne großes Drumherum um auf die zwei Tanzflächen konzentriert – bei der Mischung aus Charts und Klassikern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dazu gibt es süße oder herzhafte Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch. Außerdem sind die Getränke im Ticketpreis mit inbegriffen. Näheres zur Party und Karten im Vorverkauf finden Sie hier.

Nachtresidenz

In der Nachtresidenz wird das Jahr 2018 mit der Partyreihe „Cookies & Cream“ abgeschlossen. Die bewährten Resident-DJs sorgen mit einem breiten Musikangebot aus House, Soul und RnB für gute Stimmung und volle Tanzflächen. Um Mitternacht findet hier ein Indoor-Feuerwerk statt und verwandelt den über 100 Jahre alten Kinosaal ist die perfekte Party-Kulisse. Tickets können hier reserviert werden.

Kasematten

Direkt am Rhein und damit ganz nah am Feuerwerk zu Neujahr findet die Silvesterparty der Kasematten statt. Es gibt die unterschiedlichsten Veranstaltungen: die Altbier-Brauereien „Zum Schlüssel“ und „Frankenheim“ laden ein, eine Cocktailbar öffnet die Türen und bei „Glüh Dich Glücklich“ kann zur elektronischen Musik das weihnachtliche Heißgetränk genossen werden. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

Seifenfabrik Dr. Thompson’s

In der Seifenfabrik Dr. Thompson’s kann an Silvester in ein vergangenes Jahrzehnt abgetaucht werden – denn hier wird unter dem Motto „The Golden Twenties“ gefeiert. Der Abend beginnt mit einem ganz traditionellen Dinner, bei dem auch Vegetarier gut versorgt werden. Anschließend wechseln sich DJ und Live-Acts ab. Alles Weitere gibt es hier zum Nachlesen.

Stahlwerk

Wer gerne in der Vergangenheit schwelgt und sich trotzdem auf das neue Jahr freut ist im Stahlwerk gut aufgehoben. Die „Silvester 90‘s Unlimited Party“ startet um 21 Uhr und hat neben allerlei Hits aus den Neunziger Jahren auch einen Live-Act zu bieten: das Dance-Projekt „Fragma“ wird live auftreten und Fans dieser Zeit ein Begriff sein. Damit sich auch wirklich alle Gäste in das Jahrzehnt zurück versetzen können gibt es ein Haribo-Buffet und den typischen Mett-Igel. Tickets finden Sie hier.

25hours hotel

Im 25hours hotel kann der Silvesterabend im französischen Ambiente verbracht werden. Im Club-Restaurant wird ein 6-Gänge-Menü mit Crémant serviert bevor die Party in der Bar beginnt. Praktisch an dieser Veranstaltung ist: wer nach der Sause zu müde für den Heimweg ist, kann sich ganz gemütlich ein Zimmer im Hotel buchen. Im Internet können die Tickets für den Abend gekauft werden.

Mongo’s Restaurant

Wem der typische Trubel an Silvester zu viel ist, sollte über einen gemütlichen Abend im Restaurant Mongo’s nachdenken. Hier wird ein abwechslungsreiches Dinner angeboten. Als Hauptspeise gibt es mongolisches Barbecue mit viel Fisch und Fleisch. Es kann telefonisch oder auf der Internetseite des Restaurants reserviert werden.

Im Goldenen Ring

Das Lokal „Im Goldenen Ring“ bietet eine Silvester-Gala mit drei Tanzflächen an. Vorher gibt es ein Buffet, anschließend kann zu unterschiedlichsten Musikstilen getanzt werden. Fans lateinamerikanischer Rhythmen sind hier übrigens besonders gut aufgehoben - einer der Floors verwöhnt die Gäste mit Salsa, Mambo und Bachata. Wem die Schritte noch nicht so leicht von der Hand gehen, hat hier sogar die Möglichkeit in einen Tanzkurs reinzuschnuppern. Weitere Informationen finden sie auf der Internetseite.

Radisson Blu Scandinavia Hotel

Eine exotische Silvester-Gala erwartet Sie im Radisson Blu Scandinavia Hotel - der Abend verwandelt sich dort in ein „Feuerwerk der Travestie“. Sie Gäste können sich hier von einer Show namhafter Künstler verzaubern lassen, bevor in das neue Jahr gefeiert wird. Wer neugierig geworden ist kann sich hier Tickets sichern.

>>> Hier geht es zu den Silvesterpartys der Region

(paho)
Mehr von Westdeutsche Zeitung