1. NRW
  2. Düsseldorf

Beauty-Messe: Schminken wie die Weltmeister

Beauty-Messe: Schminken wie die Weltmeister

15 Visagistinnen kämpften um die Internationale Make-up-Meisterschaft.

<

p class="text">Düsseldorf. Ungeschminkte Models auf dem Laufsteg - eigentlich undenkbar. Doch ausgerechnet auf der Kosmetikmesse "Beauty" traten 15 Schönheiten vollkommen "ohne" auf die Bühne. Ein ungewohnter Anblick, der aber nur von kurzer Dauer war. Der Startschuss zur Internationalen Make-up-Meisterschaft fiel und schon nach kurzer Zeit regierten wieder Lidschatten und Lippenstift in den Gesichtern der Models. 15 Visagistinnen aus 15 Ländern kämpften am Samstag in Halle drei um den Titel. Für Deutschland ging Bianca Dittmer ins Rennen.

Mit dem Pinsel wird Farbe auf die menschliche Leinwand aufgetragen

Die 23-Jährige setzte sich zuvor gegen 10 deutsche Konkurrentinnen durch. "Smart Easiness" lautete das Motto der Weltmeisterschaft. "Die Teilnehmerinnen sollen einen leichten Sommerlook kreieren", erklärte Jurymitglied Beatrix Isabel Lied die Aufgabe. Dafür durften alle Visagistinnen ihr eigenes Material mitbringen. Und für den "leichten Sommerlook" benötigt man anscheinend sehr viel Material, kamen einige Damen doch mit einem ganzen Koffer voller Schminkutensilien auf die Bühne. Die Teilnehmerin aus Norwegen hatte sogar ein Art Malerplakette dabei, auf der sie die Farben wie ein Künstler mischte und mit einem Pinsel auf ihre menschliche Leinwand auftrug. 30 Minuten wurde gepudert, abgedeckt und aufgemalt. Dann mussten alle die Pinsel hinlegen. Nach kurzer Beratung der Fachjury stand die Siegerin schließlich fest: Brianna Cook aus Kanada. Sie setzte das Thema laut Beatrix Isabel Lied am besten um. "Die Augen sollten eher dezent geschminkt werden, der Mund muss bei diesem Look dagegen mit kräftigen Tönen in den Vordergrund treten." Bei Bianca Dittmer scheiterte es an den zu stark betonten Augen. Für die 23-jährige Hamburgerin war die Teilnahme allein aber schon ein großer Erfolg. Letztes Jahr kam sie noch als Besucherin auf die "Beauty".

Bianca bewarb sich danach bei einer Visagistenschule in Hamburg. Im September macht sie ihren Abschluss und will sich dann selbstständig machen. Und wen sie als fertiger Make-up Artist am liebsten schminken möchte, weiß sie auch schon: "Ganz klar, Kate Moss."