16-Jährige in Düsseldorf von Kastenwagen angefahren - Fahrer flüchtig

Verdacht auf Verkehrsunfallflucht : 16-Jährige von Kastenwagen angefahren

Nach dem Unfall hatte der Wagen kurzzeitig die Geschwindigkeit verringert und dann Gas gegeben.

Am vergangenen Donnerstag kam es auf dem Schwarzer Weg in Düsseldorf-Benrath zu einem Verkehrsunfall. Eine 16-Jährige wurde von einem weißen Kastenwagen der Marke Ford touchiert und dabei leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Nun werden Zeugen gesucht.

Die 16-jährige Jugendliche war mit einem 15-jährigen Begleiter gegen 19 Uhr auf dem rechten Gehweg des Schwarzer Wegs in Richtung Wittenberger Straße unterwegs. Als sie die Straße überqueren wollten, tauchte ein Auto aus der Richtung Am Buchholzer Busch auf. Die vorausgehende Jugendliche wurde von dem Wagen gestreift und verletzte sich leicht. Der 15-Jährige blieb unverletzt, heißt es von Seiten der Polizei.

Laut Zeugenaussagen habe der Fahrer/die Fahrerin des weißen Kastenwagens die Geschwindigkeit dann kurzzeitig verringert und anschließend stark erhöht. Daraufhin bog der Kleintransporter auf die Frankfurter Straße ab.

Hinweise von Zeugen werden von der Polizei erbeten unter Telefon 0211 - 870-0.

(red)