1. NRW
  2. Burscheid und Region

Handball: Derby setzt bei der BTG neue Kräfte frei

Handball: Derby setzt bei der BTG neue Kräfte frei

Oberliga: Überraschend können sich die Burscheider gegen die TG Hilgen mit 38:32 durchsetzen.

Hilgen. Die Nachbarschaftsduelle zwischen Hilgen und Burscheid versprechen stets Überraschungen. So auch am Sonntagabend, als die Oberliga-Handballer der Burscheider TG fast schon sensationell mit 38:32 (14:13) bei der TG Hilgen gewinnen konnten und damit den Konkurrenten noch weiter in die Krise stürzten.

Auf Burscheider Seite dagegen nicht nur Riesenjubel, sondern auch gleichzeitig wieder neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. "Wir haben die alten Tugenden wieder ausgepackt und uns diesen Erfolg mehr als verdient", jubelte Burscheids Interimstrainer Arne Stockhecke hinterher.

TGH: C. Schmidt, Keller (9.-40.), Hoppe (ab 41.); Hüsemann (7/4), Krajnic (6), Köhring (6), vom Stein (4), Heubel (3), Liebsch (2), Dittmann (2), Kratz (1), Kessel (1) .

BTG: Hamers; Schwamberger (8), Radonjic (6), Menzlaff (5), Osmic (5/1), Galler (4), Zimmermann (3), Preisegger (3), J. Sommer (2), Heimann (2/2), vom Hoff, Röll, Grasekamp, Hasenwinkel.