„Sound It Out“ über aussterbende Plattenläden

„Sound It Out“ über aussterbende Plattenläden

Berlin (dpa) - Stapelweise Schallplatten in kleinen Musikläden durchwühlen - das machen heute wohl nur noch wenige. Schließlich ist die Konkurrenz durch riesige Elektronikläden mit Musik-Abteilungen groß.

Hinzu kommen die Internetplattformen zum Musik-Herunterladen. Kein Wunder, dass es mittlerweile nur noch wenige Plattenläden gibt. Diesem Phänomen widmet sich Regisseurin Jeanie Finlay: Sie stellt in ihrem Dokumentarfilm „Sound It Out“ den letzten Plattenladen im Nordosten Englands vor, porträtiert den Besitzer und die Musikfans, für die der Laden fast so etwas wie der Lebensmittelpunkt ist.

(Sound It Out, Großbritannien 2011, 75 Min., FSK ab 0, von Jeanie Finlay, mit Tom Butchart)