1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: KFC holt mit Reichwein einen Torjäger mit Zweitliga-Erfahrung

KFC Uerdingen : KFC holt mit Reichwein einen Torjäger mit Zweitliga-Erfahrung

Der Aufsteiger in die Fußball-Regionalliga verpflichtet Marcel Reichwein. Der Mittelstürmer hat für zwei Jahre in Uerdingen unterschrieben.

Krefeld. Marcel Reichwein versteht viel von seinem Fach als Torjäger. Und das soll der 31-Jährige, der im Sommer vom Nord-Regionalligisten VfL Wolfsburg II an den Niederrhein wechselt, ab Juli auch für den KFC Uerdingen beweisen. Der 1,90 Meter große Offensivmann bringt Erfahrung aus dritter und sogar zweiter Liga mit. Der beidfüßige Mittelstürmer, der aus der Jugend von Bayer Leverkusen stammt und für zwei Jahre beim KFC unterschrieben hat, spielte schon für den Wuppertaler SV, Jahn Regensburg, Rot-Weiß Erfurt und Preußen Münster in der 3. Liga (193 Spiele, 59 Tore), für RW Ahlen und VfR Aalen in der zweiten (64 Spiele, neun Tore).

KFC-Trainer André Pawlak: „Er hat überall seine Tore gemacht. Er ist ein guter Charakter und passt gut zu den Sturmpartnern Rankl und Goris. Außerdem kennt er sich im Westen aus.“ Damit haben die Uerdinger bisher 19 Spieler im Kader, davon drei Torhüter. Zum Namen Sebastian Schachten, der in der vergangenen Zeit im Umfeld nach einem Medienbericht kursierte, sagt Pawlak: „Das ist aktuell kein Thema.“ anle