1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

DEL 2: Krefeld Pinguine verlängern mit Leistungsträger​

DEL 2 : Krefeld Pinguine verlängern mit Leistungsträger

Die Krefeld Pinguine haben ein erstes Zeichen für die neue Saison gesetzt. Der neue Vertrag des Torhüters läuft bis 2026.

Die Krefeld Pinguine haben sich mit Torhüter Matthias Bittner auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der ursprünglich laufende Vertrag wurde zu verbesserten Konditionen um ein weiteres Jahr bis 2026 verlängert. Bittner, der im Februar seinen 19. Geburtstag feiert, war in der vergangenen Saison nach Krefeld gekommen und kam beim Stammverein KEV 81 zu 18 Einsätzen in der DNL sowie vier in der Oberliga. Zudem feierte er sein DEL-Debüt beim Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings.

In dieser Saison hat sich der gebürtige Bad Aiblinger als Stammkraft im Kader der Profis etabliert und kommt bereits jetzt auf zehn Spieleinsätze in der laufenden DEL2-Saison. Zusätzlich streifte er sich achtmal das Trikot unseres Nachwuchsvereins in der Oberliga und DNL kombiniert über.

Peter Draisaitl, sportlicher Leiter: „Es war keine schwere Entscheidung, Matthias Bittner langfristig an uns zu binden. Er ist ein junger Torwart, der in dieser Saison bewiesen hat, dass er auf dem richtigen Weg ist. Wir sehen eine Menge Potenzial in Matthias und freuen uns, dass er auch in den kommenden Jahren ein Teil unseres Torhüter-Gespanns sein wird.“

Boris Blank, Cheftrainer: „Matthias Bittner ist jung und hat das Potenzial, ein guter Torwart zu werden. Wir freuen uns daher, dass wir weiterhin und langfristig mit Matthias planen können. Er hat eine professionelle Einstellung und hat sich im letzten halben Jahr gut entwickelt. Ich kenne ihn noch von den U18-Lehrgängen im letzten Jahr. Seitdem hat er noch mal einen Sprung gemacht Er hat bewiesen, dass er bei uns spielen kann, er ist ruhig, macht wenige Fehler und hat den Willen sich jeden Tag zu verbessern. Dass wir seinen Vertrag verlängern, ist für beide Seiten ein Gewinn und auch ein gutes Zeichen an die jungen Nachwuchstalente beim KEV 81.“

Matthias Bittner: „Ich freue mich, weiterhin hier in Krefeld vor diesen tollen Fans spielen zu dürfen. Krefeld bietet mir die beste Chance, mich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Ich fühle mich an der Westparkstraße sehr wohl und das gesamte Umfeld von Team und Trainern bis hin zur Geschäftsstelle gefällt mir sehr gut. Ich danke der sportlichen Leitung für die Möglichkeit, zusammen mit dem KEV die nächsten Schritte in meiner Karriere machen zu können.“

(Red)