1. Specials
  2. NRW
  3. Wuppertal

Schüler-Rockfestival: Dickes Gebäude

Schüler-Rockfestival: Dickes Gebäude

Wuppertal. Neonfarben, pure Energie, kreischende Perücken und eine Konfettischlacht vom Allerfeinsten. Würde man Neonfarben akustisch vermitteln wollen, käme dies den Klängen der Synthesizer der Band DICKES GEBÄUDE vermutlich recht nah.

Dubstep, Gameboy Sounds, Pop Punk und deutschen Sprechgesang mal eben vermischt — et voilà: Dickes Gebäude. Wie die Jungs die Bretter der Bühne vom MTC förmlich abgerissen haben, machte dem Abend alle Ehre und sorgte für einen prächtig gelungenen Abschluss des Abends.

” Wer der Meinung ist, dass tanzende Kängurus auf der Bühne einer Rockband nichts zu suchen haben, oder Sumo-Ringer, die eine Wall Of Death anführen, albern findet, wird an DICKES GEBÄUDE wohl wenig Gefallen finden. Alle anderen bekommen eine geballte Ladung Wahnsinn geboten, die sie so schnell nicht vergessen werden. Abgefahrene Choreografien, knallbunte Latzhosen, Action mit dem Publikum, deutsche Texte, Rock, Punk, Electro, Rap und Dubstep sorgen für Konzerte mit Party-Charakter.