Wuppertal: Innovationspreis für Helga Rübsamen-Schaeff

Auszeichnung : Innovationspreis für Helga Rübsamen-Schaeff

AiCuris erhält Auszeichnung für neues Medikament.

Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff, Gründungs-Geschäftsführerin des Wuppertaler Biotechnologieunternehmens AiCuris, ist für ihre herausragende und jahrzehntelange Forschungsarbeit mit dem Ehrenpreis des Innovationspreises 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Sie ist, so die Begründung für die Verleihung des Preises, eine „Persönlichkeit, die mit herausragender fachlicher Kompetenz, Leidenschaft und Engagement wichtige Beiträge für Innovationen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geleistet hat und die als Schrittmacher und Vorbild für Innovationen gilt“. Rübsamen-Schaeff und dem AiCuris-Team ist es erstmals gelungen, einen Wirkstoff (Letermovir) zu entwickeln, der Patienten mit einem schwachen oder fehlenden Immunsystem effektiv vor Infektionen mit dem Humanen Cytomegalievirus (CMV) schützt.

Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart (FDP) hat gestern bei einer Festveranstaltung in Düsseldorf Forscher mit dem Innovationspreis 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung