2.500 Quadratmeter brennen - Großbrand in Ohligser Heide in Solingen

Feuerwehr : 2.500 Quadratmeter brennen - Großbrand in Ohligser Heide in Solingen

Die Feuerwehr Solingen ist am Dienstagmittag wegen eines Brandes alarmiert worden. 2.500 Quadratmeter haben in Flammen gestanden.

Zwischen dem Waldfriedhof am Hermann-Löns-Weg und dem Freibad waren etwa 2.500 Quadratmeter Heidefläche in Brand geraten. Eine Passantin hatte gegen 13.15 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie fest, dass das Feuer bereits eine Weile in Gang war. Auf der Fläche musste die Wehr mehrere Glutnester bekämpfen. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften vor Ort, darunter sieben Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr. Eine achte Einheit versorgte die Kräfte mit Getränken.

Bekämpft wurde das Feuer unter anderem mit Feuerpatschen. Auch eine Löschwasserversorgung wurde aufgebaut. Gegen 14 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Eine Brandwache wird bereitgestellt, berichtet Einsatzleiter Thorsten Dunkel. Die wird voraussichtlich die ganze Nacht vor Ort bleiben. Waldarbeiter haben die Feuerwehr bei ihrer Arbeit unterstützt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung