Vollbremsung: Fahrgäste stürzen im Bus

Vollbremsung: Fahrgäste stürzen im Bus

Wuppertal. Drei Frauen sind am Dienstagmorgen leicht verletzt worden, als ein Schwebebahnexpress-Bus auf der Friedrich-Ebert-Straße scharf bremsen musste. Nach Polizeiangaben war der Busfahrer (57) gegen 8.30 Uhr in Richtung Sonnborn unterwegs, als an einer Baustelle, wo sich die Fahrstreifen verengen, plötzlich ein weißer Transporter einscherte.

Nur eine Vollbremsung konnte die Kollision verhindern. Dabei stürzten mehrere Fahrgäste. Drei Frauen (22, 23 und 51 Jahre) wurden leicht verletzt. Der Verursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 2840.