Stadt: Rechnungen zügig einreichen

Stadt: Rechnungen zügig einreichen

Wuppertal. Das Jahr geht dem Ende entgegen und die Stadt Wuppertal bereitet sich darauf vor, ihren Jahresabschluss zu machen. Aus diesem Grund werden alles Lieferanten und Leistungsnehmer gebeten, alle ihre im November angefallenen Rechnungen bis zum Dienstag, 14. Dezember, bei der Stadt Wuppertal, Ressort Finanzen, 403.31 Kreditorenbuchhaltung, Johannes-Rau-Platz 1, 42275 Wuppertal, abzugeben.

Die Rechnungen für Leistungen, die im November noch nicht vollständig erfülltt waren, im Dezember aber erfüllt sind, müssen bis zum 20. Dezember eingereicht werden. Für später eingehende Rechnungen, so stellt die Stadtverwaltung klar, sei eine Bearbeitung nicht mehr möglich. Also: Wer zügig sein Geld haben möchte, sollte sich an die Fristen halten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung