Aufzug kaputt: Seit Wochen in Wohnung gefangen: Hilfe für Rollstuhlfahrer kommt bald

Aufzug kaputt : Seit Wochen in Wohnung gefangen: Hilfe für Rollstuhlfahrer kommt bald

Elberfeld. In dieser Woche berichteten wir über Patrick Anders, der seit Wochen in seiner Wohnung festsitzt, weil in der Folge des Starkregens am 29. Mai ein Aufzug beschädigt wurde.

Der Vermieter, die Clees-Gruppe, kündigte an, dass am Montag, 6. August, die Reparaturen ausgeführt werden. Die Beauftragung sei unmittelbar erfolgt, die Beschaffung von Ersatzteilen mit Hochdruck vorangetrieben worden. Leider sei ein früherer Termin wegen mangelnder Handwerkerkapazitäten und der Lieferzeiten nicht zustande gekommen.

„Seit dem Vorfall stehen wir mit den Bewohnern der Häuser in engem Kontakt. In den ersten Tagen war die Verwaltung rund um die Uhr vor Ort. Allen gehbehinderten Personen — wozu auch Herr Anders zählt — ist mündlich und schriftlich angeboten worden, jederzeit auf Kosten des Eigentümers ein Hotelzimmer zu beziehen. Einige Mieter haben von diesem Angebot Gebrauch gemacht“, so Alexander Clees in einer Stellungnahme. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung