Nachwuchs startet Ausbildung bei der AWG

Ausbildung : Nachwuchs startet Ausbildung bei der AWG

Zahl der Übernachtungen und Gäste in Wuppertal steigt

In Wuppertal haben im ersten Halbjahr 2019 deutlich mehr Gäste in Wuppertal übernachtet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Laut Statistischem Landesamt NRW waren es insgesamt 318 395, was einem Plus von neun Prozent entspricht. 38 660 davon kamen aus dem Ausland, was einen Anstieg von 19,4 Prozent ausmacht. Bei den Gästezahlen hat das Statistische Landesamt ein Plus von 10,6 Prozent ausgemacht (125 914), darunter 19 187 aus dem Ausland (plus 12,4 Prozent). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer aller Gäste betrug 2,5 Tage, ausländische Gäste blieben im Schnitt zwei Tage vor Ort. Die Zahl der Betriebe erhöhte sich um 3 auf 45. Die 4138 Betten (2018: 3849) waren zu 44,1 Prozent ausgelastet. Im Vergleich mit den anderen Städten im Bergischen Städtedreieck steht Wuppertal damit gut dar. In Remscheid gingen die Übernachtungen um 0,8 Prozent zurück (57 184), in Solingen mit minus 11,4 Prozent (44 268) stark. Bei der Zahl der Gäste konnte Remscheid etwas zulegen (+3,1 Prozent auf 34 355), Solingen verzeichnet dagegen mit einem Minus von 12,8 Prozent (23 368) einen starken Rückgang. NRW-weit stieg die Zahl der Besucherinnen und Besucher um 2,5 Prozent und die der Übernachtungen um zwei Prozent.

IHK bietet Seminar für Existenzgründer an

Der Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit bietet die Chance zu mehr Unabhängigkeit und Eigenverantwortung. Er schafft die Möglichkeit, eigene Ideen und Ziele in die Tat umzusetzen. Dieser Schritt birgt jedoch auch Risiken: Steht die Finanzierung? Habe ich an alle rechtlichen Voraussetzungen gedacht? Wie muss ich werben? Welche öffentlichen Förderhilfen kann ich bekommen, beziehungsweise beantragen? Wo bekomme ich Hilfe, wenn es am Anfang nicht so gut läuft? Und ganz wichtig: Wie bereite ich mich auf ein mögliches Bankgespräch vor? Antworten auf diese und andere Fragen gibt das dreiteilige Existenzgründungsseminar am 9. September von 17.30 bis 20.30 Uhr, am 11. September von 17 bis 20 Uhr und am 16. September 2019 von 17 bis 19.30 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Bergischen Industrie- und Handelskammer (IHK) in Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2. Das Teilnahmeentgelt beträgt 65 Euro. Weitere Informationen unter www.bergische.ihk.de (Dokumentennummer 18167312).

Neue Öffnungszeiten bei
der Agentur für Arbeit

Ab September gelten in der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal neue Öffnungszeiten. Sie hat dann montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Telefonisch ist die Agentur für Arbeit unter den Rufnummern 0800/4555500 und 0800/4555520 von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Whisky-Messe im
Zweistein Wuppertal

Nachdem das Zweistein vor kurzem seinen ersten eigenen Whisky kreiert hat, findet am Sonntag, 8. September, zum dritten Mal die Whisky-Messe statt, bei der sich rund 30 Aussteller aus der ganzen Republik präsentieren. Belgien ist in diesem Jahr Gastland und wird durch das Haus Radermacher vertreten sein. Die Eintrittskarten für die Messe bei Procar, Friedrich-Ebert-Straße 105, kosten 8,50 Euro im Online-Vorverkauf und 10,50 Euro an der Tageskasse.

whiskymessewuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung