1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Südhöhen werden erneut zum Triathlon-Mekka

Südhöhen werden erneut zum Triathlon-Mekka

Zur dritten Auflage am 12. September können sich wieder Einsteiger bewerben.

Wuppertal. Am 12. September werden die Wuppertaler Südhöhen rund um die Müllverbrennungsanlage für einen Tag wieder zu einem Triathlon-Mekka. Zum dritten Mal wird dann in Cronenberg der Sparda-Cross-Triathlon ausgetragen.

Es ist eine Veranstaltung, die in Deutschland ihresgleichen sucht und der Wuppertaler Topografie perfekt angepasst ist. Denn geradelt und gelaufen wird - wie es sich für das Bergische Land gehört - auf einer attraktiven Strecke im Wald, bei der auch etliche Höhenmeter zu absolvieren sind. Wie im vergangenen Jahr werden erneut zwei Distanzen angeboten.

Das "Bergische Hämmerchen" (500 m Schwimmen im Freibad Neuenhof, 14,4 km Radfahren im Burgholz, 5 km Laufen) und der anspruchsvolle "Bergische Hammer" (750 m Schwimmen, 27,3 km Rad, 10 km Laufen). Beim Hammer sind auch Staffeln zugelassen. Für die Schwimmdisziplin wären dann sogar Starter ab acht Jahren zugelassen. Modus, Strecke und Organisation haben sich bewährt.

"Im vergangenen Jahr haben wir sogar Lob aus Witten bekommen. Einem der renommiertesten Triathlonvereine überhaupt in Deutschland", sagt Dieter Fickert, Cheforganisator von Ausrichter Tri-Club Wuppertal. Entsprechend groß sei inzwischen die Nachfrage von Athleten weit über die Region hinaus. "Wir werden aber dennoch nicht mehr als 600 Starter annehmen", sagt Reinhold Spielberger, 1. Vorsitzender des Tri-Club. Schließlich solle der Cross-Triathlon auch seinen familiären Charakter beibehalten und von den Vereinsmitgliedern problemlos und mit Spaß zu stemmen sein.

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein "Rookie-Projekt" geben. Insgesamt sechs Frauen und Männer (Mindestalter 16 Jahre), die bislang noch nichts mit Triathlon zu tun hatten, werden innerhalb von drei Monaten von Personal-Trainer Stavro Petri auf den Wettkampf vorbereitet.

Interessierte können sich per Mail unter sparda-cross-triathlon@gmx.de bewerben. Ziel ist, dass jeder Neuling das "Hämmerchen" bewältigt und Spaß dabei hat. Nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldungen für den Triathlon unter:

www.triclub-wuppertal.de