Für Bayzit ist Union eine Herzensangelegenheit

Fußball : Bayzits schwere Aufgabe beim TSV Union

Ex-Profi und Ex-WSV-Co-Trainer Ünsal Bayzit wird am Sonntag wieder an der Linie stehen (13 Uhr). Mit seinem Bruder Cumhur hat er das Traineramt beim abstiegsbedrohten A-Kreisligisten TSV Union Wuppertal übernommen.

Ex-Profi und Ex-WSV-Co-Trainer Ünsal Bayzit wird am Sonntag wieder an der Linie stehen (13 Uhr). Mit seinem Bruder Cumhur hat er das Traineramt beim abstiegsbedrohten A-Kreisligisten TSV Union Wuppertal übernommen und muss gleich bei Tabellenführer Türkgücü Velbert antreten. „Eigentlich ist Kreisliga A nicht unser Anspruch und die Situation bei Union schwierig, aber für uns ist das eine Herzensangelegenheit“, sagt Ünsal Bayzit. Er habe mit seinem Bruder selbst von der E- bis zur B-Jugend dort gespielt.