LKW-Unfall - Sperrung auf A46

Reifen geplatzt : LKW-Unfall - Sperrung auf A46

Am Montagabend ist ein LKW in Leitplanken auf der A 46 gefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 19:43 Uhr in der Baustelle zwischen Wuppertal-Wichlinghausen und Wuppertal-Barmen. In Fahrtrichtung Düsseldorf musste die Autobahn zunächst gesperrt werden.

Es kam zeitweise zu vier Kilometern Stau. Eine Umleitung über die A1 und die A3 wurde eingerichtet.

Ab 21:15 Uhr sei wieder eine Fahrspur befahrbar, heißt es von der Polizei. Die Ursache für den Unfall sei noch nicht endgültig geklärt. Die Polizei vermutet, dass während der Fahrt ein Reifen des LKWs geplatzt ist. Daraufhin fuhr der Lastwagen in die mobile Baustellenbegrenzungen. Der Schaden zog sich über 300 Meter. Der Fahrer des LKW wurde leicht verletzt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung